Interne Bereiche:
Mitgliederbereich
Fortbildungsdatenbank

Fachtagungen und Publikationen in den 1990er Jahren

Mainz – Frühjahr 1990

ARGE-Fachtagung »Europa 93 – Binnenmarkt der Bildung«
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, 14.–17. März 1990

An dieser Tagung nahm erstmals eine DDR-Kollegin als Co-Leiterin einer Arbeitsgruppe teil

Berlin (HU/DDR) – Herbst 1990

Fachtagung »Studium und Beratung – Fortschreibung oder Wandel?«
Veranstalter: (Fachausschuss Studienberatung im Verband für Berufsberatung der DDR und Deutsches Studentenwerk an der Humboldt-Universität zu Berlin unter Mitarbeit der Psychologisch-psychotherapeutischen Beratungsstelle des Studentenwerks Berlin, der anderen drei Berliner Universitäten und der ARGE; erste und einzige Studienberatertagung in der DDR), 19.–22. September 1990

Im September 1990 fand die erste und einzige Tagung der deutschen Studien- und Studentenberater auf dem Territorium der DDR statt; am 3. Oktober 1990 erfolgte die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten durch Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland. Bei dieser Tagung handelt es sich also nicht um eine übliche ARGE-Fachtagung. Der – von der ARGE erstellte – Tagungsbericht enthält daher keine Interna wie Plenumsprotokolle oder Berichte aus den Bundesländern; diese wurden parallel im ARGE-Rundbrief Nr. 8 veröffentlicht.

Göttingen – Frühjahr 1991

ARGE-Fachtagung »Studium zwischen Ausbildung und Bildung: Geänderte Prioritäten – geänderte Beratung«
Georg-August-Universität Göttingen, 6.–9. März 1991

Frankfurt am Main – Herbst 1991

ARGE-Fachtagung »Beratung 2001– Beratung im Spannungsfeld von Quantität und Qualität«
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 25.–28. September 1991

Karlsruhe – Frühjahr 1992

ARGE-Fachtagung »Studium der Technik – Technisierung des Studiums«
Universität Karlsruhe (TH), 11.–14. März 1992

Heidelberg – Herbst 1992

ARGE-Fachtagung »Methoden der Beratung von Studierenden: der psychoanalytische und der systemische Ansatz« – aus Anlaß des 25-jährigen Bestehens der ZSB Heidelberg
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg mit DSW, 23.–26. September 1992

Der Rundbrief zu dieser Heidelberger Tagung ist nicht als solcher gekennzeichnet und nicht nummeriert, muss aber als Rundbrief Nr. 12 gezählt werden, weil danach noch ein weiterer für Dresden 1992 – als Rundbrief Nr. 13 – erschienen ist.

Dresden – Frühjahr 1993

ARGE-Fachtagung »Studium – Zeit der Privilegien oder Zeit der Entbehrungen?«
Technische Universität Dresden, 10.–13. März 1993

Zu dieser ersten Tagung in einem neuen Bundesland nach der Wende erschien der letzte ARGE-Rundbrief („ARGE 13“).

Hamburg – Herbst 1993

ARGE-Fachtagung »FOCUS: Alltag – Neuere Entwicklungen und Forschungsbeiträgevaus der psychologischen Beratung / Psychotherapie und Studienberatung«
Universität Hamburg, 22.–25. September 1993

Ab jetzt erscheinen anstelle der bisherigen ARGE-Periodika Tagungsberichte.

Hannover – Frühjahr 1994

ARGE-Fachtagung »Der Run in die „kreativen“ Fächer. Studium in der Nische oder realistische berufliche Perspektive – eine Herausforderung für die professionelle Studienberatung?«
Universität Hannover (ZSB der hannoverschen Hochschulen), 9.–12. März 1994

Auf dieser Tagung stimmt die Mitgliederversammlung der ARGE erstmals seit 22 Jahren kontroverser Diskussion pro und contra Vereinsgründung positiv über die Gründung eines Vereins ab und verabschiedet eine Satzung. Weil diese jedoch vom zuständigen Registergericht aus formalen Gründen nicht anerkannt wurde, gilt der Verein bis zur Verabschiedung der modifizierten Satzung in Kassel als nicht gegründet.

Kassel – Herbst 1994

ARGE-Fachtagung »Wandlungen– Studieren und Beraten im Spannungsfeld aktueller Hochschuldiskussionen«
Universität – Gesamthochschule Kassel und Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studentenwerks Kassel,
21.–24. September 1994 (Gründung der ARGE als Verein)

Auf der Mitgliederversammlung in Kassel wird die nach den Vorgaben des Registergerichts Gießen (damals Sitz der ARGE-Geschäftsstelle) modifizierte Satzung verabschiedet. Der Termin dieser zweiten Gründungsversammlung – der 27. September 1994 – gilt als Vereinsgründungsdatum der Arbeitsgemeinschaft Studien, Studentinnen und Studentenberatung – Verein zur Förderung von Beratung und Therapie an den Hochschulen. Die Eintragung beim Registergericht Gießen erfolgte am 19. Dezember 1994.

Braunschweig – Frühjahr 1995

ARGE-Fachtagung »Tradition und Reform – 20 Jahre ZSB, 250 Jahre TU Braunschweig«
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, 1.–3. März1995

Osnabrück – Herbst 1995

ARGE-Fachtagung »Studienberatung als Marketinginstrument?«
Universität Osnabrück und Fachhochschule Osnabrück, 6.–9. September 1995

Magdeburg – Frühjahr 1996

ARGE-Fachtagung »Kultur des Studiums – Studienkultur? Oder: Bieten die Universitäten und Fachhochschulen Studienbedingungen, die zum Studium ermutigen und auf die Anforderungen des Arbeitsalltags vorbereiten? Wege, um dorthin zu kommen.«
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg,28. Februar – 2. März 1996

Weimar – Herbst 1996

ARGE-Fachtagung »Alte und neue Medien in der Beratung«
Bauhaus-Universität Weimar, 4.–7. September 1996

Der Tagungsbericht konnte leider trotz vielfältiger Bemühungen bisher nicht wiederbeschafft werden.

Berlin – Frühjahr 1997

ARGE-Fachtagung »Hochschule in der Strukturkrise– Gefahr und Chance für die Beratung«
Technische Universität Berlin, 26. Februar – 1. März 1997

Oldenburg – Herbst 1997

ARGE-Fachtagung »Offen für das Neue – sich selbst nicht verlieren«
Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und Fachhochschule Oldenburg, 10.–13. September 1997

Gießen (in Rauischholzhausen) – Dezember 1998

Tagung der ARGE-Arbeitskreise »Innere und äußere Vernetzung der studienvorbereitenden Beratung in Hochschulregionen«
Justus-Liebig-Universität Gießen, 7.–9. Dezember 1998

Gießen – Herbst 1998

ARGE-Fachtagung »Die Identität der Studien- und Studierendenberatung nach ca. 25 Jahren: Inventur, Kritik, Standards, neue Ziele«
Justus-Liebig-Universität Gießen und Fachhochschule Gießen-Friedberg, 9.–12. September 1998

Marburg – Frühjahr 1999

ARGE-Fachtagung »Beratungsnetzwerke – Kooperative Studien- und Studierendenberatung an den Hochschulen«
Philipps-Universität Marburg, 3.–6. März 1999

Gießen (in Fuldatal-Simmershausen) – Herbst 1999

ARGE-Fachtagung »Spannungen im Netz. Studien- und Studierendenberatung zwischen Erwartungen der Ratsuchenden, Ansprüchen der Hochschulen,Interessen der Beratungsstellen und Zielen der Beratenden«
Justus-Liebig-Universität Gießen, 15.–17. September 1999