AK Qualitätsmanagement in der Studienberatung

Gute Beratung leistet einen wesentlichen Beitrag zu eigenverantwortlicher Studien- und Berufswahl. Sie schafft die Voraussetzungen für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung, für Erfolg und Zufriedenheit im Arbeitsleben.

Woran können Ratsuchende, Beratende und die Beratungsstellen an den Hochschulen gute Beratung erkennen?
Was können wir als Beratende dazu beitragen, dass wir „gut beraten“?

Wie können wir unsere Arbeit und die Beratungsangebote kontinuierlich verändern, wenn es nötig ist?
Welche Instrumente, Tools und auch welche Haltung sind dafür hilfreich?
In unserem Arbeitskreis setzen wir uns mit diesen und ähnlichen Fragen auseinander. Der Arbeitskreis hat sich in dieser Form 2013 während der Herbsttagung in Mainz gegründet.

Bisherige Ergebnisse:
• Evaluation in Beratungsstellen – Ergebnisse im Downloadbereich.
Zu den Hintergründen s. Artikel in ZBS 3+4/2018 (Wiebke Lückert & Daniel Wilhelm: Ein GIBeT-Fragebogen zur Evaluation von Beratungsgesprächen – Bericht zu Entwicklung und ersten Testphasen)
• Statistik in der Studienberatung – Praxisbericht im Downloadbereich
Auch Artikel in ZSB 1/2021 (Franziska Lorz & Wiebke Lückert: Statistische Erfassung in der Studienberatung – Nur Mittel zum Zweck oder wichtiges Qualitätsinstrument?! Ein Baukasten zur Erhebung von Beratungsdaten). I
• Praxisbericht Wissensmanagement in Studienberatung – Überlegungen zu Einführung und Umsetzung - Praxisbericht im Downloadbereich

Aktuelles Thema ab der Online-Tagung in Hannover ist:
• Umsetzung eines Qualitätsmangement-Systems der ZSB

Kontakt

  • Wiebke Lückert (Sprecherin)
    Zentrale Studienberatung
    Uni Jena
    Studienberaterin
    Thüringen
    E-Mail: wiebke.lueckert@uni-jena.de
    Wiebke Lückert
  • Stephanie Kessens (Sprecherin)
    Personalentwicklung
    Hochschule Osnabrück
    Abteilungsleitung
    Niedersachsen
    E-Mail: s.kessens@hs-osnabrueck.de