Interne Bereiche:
Mitgliederbereich
Fortbildungsdatenbank

Studienabbruch - Berechnen, wer's nicht schafft

06.06.2018

Vorstandsvorsitzender Martin Scholz im Interview mit Carina Fron vom Deutschlandfunk zum Thema Studienabbruch

Jeder dritte Studierende in Deutschland bricht sein Studium vorzeitig ab. Wer besonders Gefahr läuft, abzubrechen, wollen Forscher jetzt mit einem Algorithmus vorhersagen - um so auch frühzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Deutsche Experten sind allerdings skeptisch.

Der vollständige Artikel und das Interview als Podcast sind hier zu finden.